UA-48430372-1

Montag, 11. Januar 2016

Mohnkuchen mit Birnen

Noch vor dem Fazit zum Jahr 2015 gibt es den ersten Kuchen für 2016. Ich starte mit etwas einfachem ins neue Jahr. Bekanntlich liebe ich ja Mohn und das folgende Rezept stand schon seit einiger Zeit auf meiner Nachbackliste - also wurde es mal Zeit, sich ihm zu widmen.

Es stammt aus der Küche meines Lieblingscafes in Darmstadt – dem 3klang. Das ist für mich die erste Anlaufstelle in Darmstadt, wenn ich guten Kuchen essen möchte und keiner zuhause ist oder backen zu lange dauern würde. Dort gibt es echt den Kuchen, wie ich ihn mag.
So auch diesen hier: Birne-Mohn.


Das Rezept hat mir das Team vom 3klang freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Danke 3klang!

Zutaten:
2 Birnen
200g weiche Butter
80g Zucker
4 Eier
170g Mehl
½ Pä. Backpulver
1 Pä. Mohnback
Puderzucker

Zubereitung:

  • Birnen schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und die Viertel noch in 2-3 Streifen schneiden
  • Butter und Zucker cremig aufschlagen und dann nach und nach die Eier hinzugeben – jedes Ei 30 Sekunden verrühren
  • nun Mehl und Backpulver hinzugeben und ebenfalls gut verrühren
  • zum Schluss das Mohnback mit in die Schüssel geben und noch einmal alles kräftig verühren
  • den Teig in eine 26er Form geben und die Birnenstücke im Kreis darauf verteilen
  • ab damit in den auf 175 °C vorgeheizten Backofen für etwas 35-40 min
  • Fertig! (zum Finish – wer mag – noch Zuckerguss oder Puderzucker oberdrauf)



Fazit: Das ist ein Kuchen aber sowas von genau nach meinem Geschmack. Die Mischung ist herrlich. Der Mohngeschmack kommt gut raus und dir fruchtige Komponente durch die Birne ist großartig. Durch die Birne ist der Kuchen auch nicht trocken. Den werde ich bestimmt noch viele Male backen und ich kann ihn auch noch zum Nachbacken empfehlen.

Kommentare:

  1. aber Hallo, der Kuchen sieht köstlich aus und wir bestimmt mal nachgebacken!

    LG netzchen

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe die Kombination von Mohn und Birnen. Tolles Rezept :)

    viele Grüße,
    -Swetlana

    AntwortenLöschen